Zu Produktinformationen springen
1 von 7

MAHEMBE

MAHEMBE

Kirsche. Kakao. Muskatnuss.

Normaler Preis 15.50 €
Normaler Preis Verkaufspreis 15.50 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Herkunft: Westprovinz, Ruanda
Röstung: Filter
Produzent: Justin Musabyiama
Höhe: 1700 - 1900 Meter
Varietät: Roter Bourbon
Prozess: Gewaschen

Dieser außergewöhnliche Kaffee ist ein Grundstein unserer ruandischen Kollektion. Wir arbeiten seit mehr als 8 Jahren mit Justin Musabyimana zusammen - wir haben die Farm besucht und uns bei vielen Gelegenheiten von seinem Engagement überzeugt - und wir freuen uns jede Saison aufs Neue, Mahembe zu probieren.

The Cup

Mit den reichhaltigen Aromen von Morello-Kirsche und dunkler Schokolade denkt man bei der Verkostung von Mahembe sofort an Schwarzwälder Kirschtorte.

Am Gaumen erinnert das luxuriöse Profil an schwarzen Tee. Die Noten von Schokoladenganache und Kakao sind süß und sättigend. Wenn er abkühlt, verleiht die sanfte Würze der Muskatnuss eine andauernde Tiefe.

About The Farm

Mahembe profitiert von einer einzigartigen Lage: In der Nähe des smaragdgrünen Wassers des Kivu-Sees - einem der größten Seen Afrikas - beherbergt der reiche vulkanische Boden der Region dichte Wälder, in denen viele Tiere leben. Das Mikroklima, das durch den See und den Wald entsteht, sorgt dafür, dass die warmen Morgenstunden und Tage den kühleren Abenden weichen. Der See sorgt für regelmäßigen Regen und absorbiert gleichzeitig die Hitze am Nachmittag.

Dank unserer engen Beziehung zu Justin Musabyimana können wir uns in jeder Saison seine besten Lots sichern. Jedes Mal, wenn wir Mahembe besuchen, beeindruckt uns vor allem das Gemeinschaftsgefühl und die positive Energie, die ganz natürlich von oben kommt. Ruanda blickt auf eine lange Geschichte des Kaffeeanbaus zurück, aber erst in letzter Zeit hat sich die Qualität der Verarbeitung verbessert - wobei die Westprovinz einige der besten Sorten produziert. Justin wuchs in der Nähe auf, kehrte nach dem Völkermord 1994 in seine Heimat zurück und machte sich daran, die Kaffeefarm seiner Familie wiederzubeleben, um der Region Stabilität und wirtschaftliche Chancen zu bieten.

Neben 11.000 eigenen Bäumen arbeitet Justin auch mit lokalen Farmern zusammen, die ihre eigenen Kirschen an die Waschstation in Mahembe liefern. Die Zahlungen an die Bauern umfassen eine Krankenversicherung, Schulgeld und Viehzucht. Dank seines starken Fokus auf Qualität und den Aufbau der Gemeinschaft sind 75 % von Justins Produkten inzwischen A1-zertifiziert und Mahembe nimmt immer wieder an Cup of Excellence-Wettbewerben teil.

The Process

Diese Lot wird vollständig mit natürlichem Quellwasser aus den hohen Bergen in der Nähe des Nyungwe-Waldes gewaschen. In Zusammenarbeit mit Justin werden die Farmer darin geschult, nur die reifsten Kaffeekirschen von ihren Bäumen zu ernten, die dann an die Waschstation geliefert werden. Die Kirschen werden in der Station in Flotationsbecken sortiert, um die schwimmenden oder unreifen Kirschen zu entfernen. Dann werden die Kirschen zerdrückt, um die Haut und den größten Teil des Schleims zu entfernen. Die Bohnen werden 10 bis 12 Stunden lang fermentiert, bevor sie abschließend gewaschen und 21 Tage lang auf afrikanischen Hochbetten getrocknet werden.

Vollständige Details anzeigen