Dein Kaffee auf 2nd December. La Colina. Guatemala

Nach unserem ersten Halt in Kolumbien wollen wir dich in eine Region auf der anderen Seite Mittelamerikas, nach Guatemala, mitnehmen. Wir haben Antonio Medina von La Colina vor zwei Jahren über unsere guatemaltekischen Partner von Primavera Coffee kennengelernt.

Seitdem hat sich sein Kaffee zu einem echten Saisonhighlight entwickelt, und wir haben sowohl gewaschene als auch naturbelassene Partien von seiner Farm vorgestellt.

La Colina - der Hügel - ist nach den steilen Erhebungen der Gegend benannt. Antonio bewirtschaftet den Hof in dritter Generation und baute anfangs Getreide und Hülsenfrüchte an. Aber er erzählte uns, dass es schon immer sein Traum war, Kaffee anzubauen, und 1991 wurde der erste Kaffeebaum gepflanzt.

In dieser Saison haben wir sowohl gewaschene als auch naturbelassene Partien von La Colina im Angebot. Wir lieben diesen natürlich aufbereiteten Kaffee wegen seiner sanften, fruchtigen Süße. In der Tasse schmeckt La Colina nach reifer Ananas und reichhaltigen tropischen Früchten.

Wenn er abkühlt, ist die Süße wie Karamell und Pflaume: weich und samtig. Die Verarbeitung bringt einen leichten Alkoholgeschmack mit sich, aber das Profil bleibt schön ausgewogen.