FAZENDA DA MATA
Zu Produktinformationen springen
1 von 7

FAZENDA DA MATA

FAZENDA DA MATA

Praline. Rosine

Normaler Preis 15.00 €
Normaler Preis Verkaufspreis 15.00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Herkunft:

São Paulo, Brasilien

Röstung: Filter
Produzent: Adonis Cerri
Höhe: 1200 - 1400 Meter
Varietät: Arara
Prozess: Natural

Auf seiner steilen, bewaldeten Farm experimentiert Adonis Cerri auch mit über 70 Jahren noch mit Sorten und Verfahren! Unsere Partnerschaft hat schon einige hervorragend veredelte Kaffees hervorgebracht, und dieser wunderschöne Arara-Microlot ist der neueste. Die Sorte Arara bringt eine wunderbare Tiefe und Komplexität hervor: ein herrlich süßer Filterkaffee mit seidenweicher Textur.

The Cup

Das tiefe Geschmacksprofil beginnt mit der Süße von Schokolade und Macadamia: ein kräftiger Espresso und die perfekte Basis für dein Lieblingsmilchgetränk. Lebendigkeit und Ausgewogenheit zeigen sich in Noten von reifem Steinobst und getrockneter Aprikose. Am Gaumen ist er voll und cremig, mit einem weichen Körper und einem langen Abgang, der mit dem Reichtum der Praline eine schöne Tasse abrundet.

About The Farm

Die Fazenda Da Mata erstreckt sich über 50 Hektar und nimmt einen ganzen Berghang ein. In seinem Jeep aus dem Jahr 1980 fährt Adonis die steilen Hänge hinauf und hinunter, um sein Land zu pflegen und die Entwicklung der einzelnen Parzellen zu kontrollieren. Mit 75 Jahren profitiert jede Tasse der Fazenda Da Mata von seinem Erfahrungsschatz.

Die Fazenda Da Mata ist eine vertikale Farm, die von 900 Metern auf knapp 1400 Meter ansteigt. Auf dem Mantiqueira-Gebirge in Brasilien profitiert die Farm von nährstoffreichem Vulkanboden. "Da Mata" bedeutet auf Portugiesisch "des Waldes" und spiegelt die große Waldfläche wider, die Adonis auf seiner Farm bewahrt.

Wenn du die Farm mit Adonis besuchst und in seinem Jeep hinauf- und hinunterfährst, spürst du den Temperaturunterschied, der mit der Höhe zunimmt. In den vielen Jahren, in denen er Landwirtschaft betreibt, hat Adonis in die Terrassierung seiner Felder investiert, so dass die Arbeit zum Teil mechanisiert werden kann und effizienter ist.

Durch den dichten Wald und die steilen Hänge profitiert die Farm von einem besonderen Mikroklima. Die ungewöhnlich kühlen Abende ermöglichen eine längere Reifung der Kaffeekirschen, was die Dichte des organischen Materials erhöht und dazu beiträgt, eine süßere Tasse zu produzieren, die sich perfekt für eine natürliche Verarbeitung eignet.

The Process

Unser Lot wurde sorgfältig von Hand gepflückt, sortiert und dann natürlich verarbeitet. Die reifen Kirschen werden mit intakter Schale und Frucht getrocknet, was dem Profil des Kaffees Geschmack und Textur verleiht. Wenn der gewünschte Feuchtigkeitsgehalt erreicht ist, wird die äußere Frucht mechanisch entfernt.

Vollständige Details anzeigen